Going Zero

Antony Mc Carten
Hat man als Einzelner überhaupt eine Chance gegen das System? Eine junge Bibliothekarin aus Boston ist entschlossen, es zu versuchen – ihr bleibt keine Wahl. Und so greift sie zu, als sich die Einladung zu einem ungewöhnlichen Kräftemessen bietet: dem Betatest von FUSION, einem Projekt der US-Geheimdienste und des Social-Media-Moguls Cy Baxter. Wem es gelingt, 30 Tage unauffindbar zu bleiben, dem winken 3 Millionen Dollar. Doch Kaitlyn geht es um etwas anderes.

Diogenes, 2023
464 Seiten
ISBN 978-3257071924

Schreibe einen Kommentar zum Buch

  1. Pam84

    16-05-2024 21:26

    Anfang und Mittelteil des Buches war sehr spannend, das Ende jedoch enttäuschend.

  2. sR63

    14-05-2024 11:59

    Aufgrund vieler Vorschusslorbeeren schlussendlich ein wenig enttäuscht. Figuren stark überzeichnet, Handlung stellenweise unglaubwürdig, Schluss ein wenig unbefriedigend…

  3. Brido

    14-05-2024 01:06

    Spannend und hochaktuell! Es geht um unser aller Überwachung durch alle möglichen elektronischen Geräte. Neben Handys und PCs können dazu auch Navigationssysteme im Auto, abgeschaltete Fernsehgeräte usw. genutzt werden.

  4. monikapesl

    12-05-2024 15:44

    Schon erschreckend wie weit die Überwachung geht und was passiert, wenn Daten in falsche Hände kommen. Aber es läuft immer auf die Quintessenz, dass Gleichheit und Gerechtigkeit bieg- und brechbar sind. Mich hat das Buch gefesselt, das Ende schockiert.

  5. Perkounigg

    02-05-2024 19:16

    Sehr spannend, aktuell, unheimlich, unterhaltsam, auch lustig. Empfehlenswert.

  6. Petra

    01-05-2024 15:51

    Richtig gutes Buch. Hatte ein bisschen Bedenken, dass es zu schwierig ist und ich den Inhalt nicht richtig verstehe, aber es ist vom Thema her recht einfach erklärt mit einfacher Sprache. Spannend bis zum Schluss.

  7. SonTro

    29-04-2024 16:37

    Ein sehr spannendes und aktuelles Buch! So überlegt man sich vielleicht, welche Daten man genau im Internet veröffentlicht!

  8. Conturina

    25-04-2024 11:33

    Hatte lange schon kein so fesselndes Buch in der Hand! Man macht sich beim Lesen auch Gedanken darüber, wie leicht man private Informationen weitergibt oder online einfach auf “ok, ok, weiter” drückt. Mit dem Ende bin ich nicht ganz zufrieden aber alles in allem eine empfehlenswerte Lektüre!

  9. Loriscarolin

    23-04-2024 18:47

    Sehr spannendes Buch , wunderbar fesselnd geschrieben. Enttäuschend ist der Schluss. Für mich wusste der Autor nicht,wie er das Buch beenden soll.