Flussabwärts nach Amerika

Petra Postert
Zwei Außenseiter suchen die Freiheit und das Glück. Allein auf dem Rhein bis Rotterdam und von dort auf einem der riesigen Auswandererschiffe nach Amerika. Im Jahr 1790 ist das ein waghalsiger Plan. Aber Jacob sieht keinen anderen Ausweg. Denn der Schlüssel zur wertvollen Truhe der Fischer ist ihm in den Fluss gefallen. Dass es ein Missgeschick und kein Diebstahl war, wird ihm, dem Findelkind, wohl keiner glauben. Und so will er seinem Stiefbruder folgen, der sich schon vor Jahren aus dem kleinen Dorf am Oberrhein nach Amerika aufgemacht hat. In einem Fischerkahn begibt sich Jacob auf die weite, abenteuerliche Reise. Begleitet nur von seinem Schwein und bald auch vom Gaunermädchen Amie.

Tulipan Verlag, 2023
256 Seiten
ISBN 978-3864296109

Schreibe einen Kommentar zum Buch

  1. SoPi

    18-05-2024 09:55

    Es ist ein sehr spannendes Buch.
    Es ist toll das Jacob so mutig ist , so macht es das Buch sehr interessant und spannend.